Kanzlei
Mathes & Fischbacher WP/StB

Georgenstraße 39
D-80799 München-Schwabing

Telefon: +49-89-27 37 16-6
Telefax: +49-89-27 37 16-70
info@mathes-fischbacher.de


update: 02.10.2022

Aktuelles

Auf die­ser Seite kön­nen Sie aktu­el­le Informationen zum Thema Steuern abrufen.
Bitte wäh­len Sie Jahr und Monat.

2022

Für alle Steuerpflichtigen:
Ampel-Koalition schnürt ein drit­tes Entlastungspaket.
Beabsichtigte Neuerungen durch das Jahressteuergesetz 2022.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Schuldzinsen: Ermittlung der Überentnahmen bei Einnahmen-Überschussrechnern.
NRW unter­liegt im Rechtsstreit um die Rückzahlung von Corona-Soforthilfen.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Handelt es sich bei einer Führungskräftefeier um eine pri­vi­le­gier­te Betriebsveranstaltung?
Nachträgliche Lohnsteuerpauschalierung führt nicht zur Sozialversicherungspflicht.
…Weiterlesen
Kapitalanleger:
Doch kei­ne Entscheidung zur Verfassungswidrigkeit der Abgeltungsteuer.
…Weiterlesen

Für alle Steuerpflichtigen:
Steuernachzahlungen und ‑erstat­tun­gen: Der neue Zinssatz beträgt 0,15 % pro Monat.
Steuerermäßigung für ambu­lan­te Pflege und Betreuungsleistungen.
Aufgabe des Familienheims aus zwin­gen­den Gründen: Kein Wegfall der Steuerbefreiung.
Fragen und Antworten zur Energiepreispauschale.
Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der vom Ukraine-Krieg Geschädigten.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Keine Betriebsausgaben für bürgerliche Kleidung.
Investitionsabzugsbeträge: Aktualisiertes Verwaltungsschreiben.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Gutscheine und Geldkarten als Sachbezug: Klarstellungen durch die Finanzverwaltung.
…Weiterlesen

Für alle Steuerpflichtigen:
Kinderreiche Eltern müssen bei der Pflegeversicherung ent­la­stet werden.
Identifikationsnummer für Ukraine-Flüchtlinge.
Zahlen und Fakten zur Teil-Abschaffung des Solidaritätszuschlags.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Gewinn aus einer übernommenen Pensionsverpflichtung: Ist eine Rücklage zulässig?
Veräußerungsgewinn für gemischt genutz­ten Pkw voll steuerpflichtig?
Informationen zur elek­tro­nisch unterstützten Betriebsprüfung in der Sozialversicherung.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
9‑EUR-Ticket: Lohnsteuerliche Behandlung von Zuschüssen des Arbeitgebers.
Sachbezüge blei­ben bei der Berechnung des gesetz­li­chen Mindestlohns außen vor.
…Weiterlesen

Für alle Steuerpflichtigen:
Viertes Corona-Steuerhilfegesetz: Bundesrat hat den Maßnahmen zugestimmt.
Steuerentlastungen 2022: Das ver­ab­schie­de­te Gesetz im Überblick.
Nicht ehe­li­che Lebensgemeinschaft: Kinderfreibetrag bei Minderjährigen nicht übertragbar.
…Weiterlesen
Kapitalanleger:
Finanzverwaltung äußert sich zur Besteuerung von vir­tu­el­len Währungen.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Mindestlohn und Grenze für Minijobs: Erhöhung ab 1.10.2022
Kein Arbeitslohn: Erstattungen für ein erwei­ter­tes Führungszeugnis.
…Weiterlesen

Für alle Steuerpflichtigen:
Energetische Sanierung: Steuerermäßigung für som­mer­li­chen Wärmeschutz.
Keine Einkünfte bei Entschädigung für Flüchtlingsaufnahme.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Gewerbesteuerliche Hinzurechnung bei auf den Mieter umge­leg­ter Grundsteuer.
Maßnahmenpaket für vom Krieg betrof­fe­ne Unternehmen.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Steuerfreie Sonntags‑, Feiertags- oder Nachtarbeitszuschläge auch für Reisezeiten.
…Weiterlesen


SONDERAUSGABE

Für alle Steuerpflichtigen:
Die Reform der Grundsteuer im Überblick
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Viertes Corona-Steuerhilfegesetz: Weitere Hilfsmaßnahmen in der Pipeline.
Steuernachzahlungen und ‑erstat­tun­gen: Geplant ist ein Zinssatz von 0,15 % pro Monat.
Bundesregierung schnürt Entlastungspaket wegen hoher Energiepreise.
Aktuelles zum Kindergeldanspruch nach krank­heits­be­ding­tem Ausbildungsabbruch.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Regierungsentwurf: Anhebung des Mindestlohns und der Grenze für Minijobs.
…Weiterlesen
Arbeitnehmer:
Doppelter Haushalt: Zweitwohnungssteuer fällt nicht unter die 1.000 EUR-Grenze.
Lohnsteuer: Erhöhungsbetrag für Alleinerziehende ab dem zwei­ten Kind nur auf Antrag.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Bonuszahlungen der Krankenkassen: 150 EUR blei­ben „steu­er­frei“
Unterhaltszahlungen: Geringes Vermögen nur bis 15.500 EURO.
Privates Veräußerungsgeschäft bei vor­he­ri­ger Wohnungsnutzung durch Kinder.
…Weiterlesen
Vermieter:
Mieterabfindungen: Sofort abzieh­bar oder anschaf­fungs­na­he Herstellungskosten?
…Weiterlesen
Umsatzsteuerzahler:
Grundstücksverkäufe: Widerruf der Option zur Umsatzsteuerpflicht ist möglich.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Steuerpläne der neu­en Bundesregierung: Das steht im Koalitionsvertrag!
Erbschaftsteuerbefreiung für Familienheime: Verzögerter Einzug muss nicht schäd­lich sein.
Zensus 2022: Steuerfreie Aufwandsentschädigungen.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Steuerzahlerfreundliche Rechtsprechung zum Investitionsabzugsbetrag bei Betriebsaufgabe.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Betriebliche Altersversorgung: Arbeitgeberzuschuss für Altverträge gilt ab 2022.
Corona-Zuschlag zur pri­va­ten Pflegeversicherung beachten.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Privates Veräußerungsgeschäft bei Trennung und anschlie­ßen­der Ehescheidung.
Keine Erbschaftsteuerpause beim Erwerb von Privatvermögen.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Kleine Fotovoltaikanlagen: Liebhaberei auf Antrag wur­de konkretisiert.
…Weiterlesen
Arbeitnehmer:
Ermäßigt zu besteu­ern: Abfindung im Rahmen einer Sprinterklausel.
Merkblatt zur Steuerklassenwahl 2022 für Ehegatten und Lebenspartner.
…Weiterlesen

2021


Alle Steuerzahler:
Steuernachzahlungen/-erstat­tun­gen: Finanzämter set­zen vor­erst kei­ne Zinsen mehr fest.
Endlich geklärt: Beginn und Ende des Kindergeldanspruchs bei einem Studium.
Verkauf eines Mobilheims kein pri­va­tes Veräußerungsgeschäft.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Steuernachforderungen: Keine Rückstellung im Entstehungsjahr.
Pilates-Raum ist kein häus­li­ches Arbeitszimmer.
Unleserliches Fahrtenbuch nicht durch nach­träg­li­ches Transkript „heil­bar“.
Künstlersozialabgabe: Abgabesatz bleibt auch in 2022 bei 4,2 %.
…Weiterlesen
Arbeitnehmer:
Mahlzeitengestellung: Verpflegungspauschalen auch ohne erste Tätigkeitsstätte zu kürzen.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Kein Gestaltungsmissbrauch: Grundstücksschenkung an die Kinder vor dem Verkauf.
Spendenabzug bei zweck­ge­bun­de­ner Zuwendung.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Kein steu­er­frei­er Sanierungsgewinn: Erlass der Forderung aus eigen­nüt­zi­gem Interesse.
Aktiver Rechnungsabgrenzungsposten auch bei gerin­ger Bedeutung zu bilden.
Fahrtenbuch bei klei­ne­ren Mängeln nicht zu verwerfen.
…Weiterlesen
Arbeitnehmer:
Fahrten zum Sammelpunkt: In die­sen Fällen gilt die Entfernungspauschale.
Das häus­li­che Arbeitszimmer in Coronazeiten.
…Weiterlesen

Und hier noch der Newsletter Sonderausgabe zum Jahresende 2021
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Steuernachzahlungen und ‑erstat­tun­gen: 6 % Zinsen sind verfassungswidrig.
Keine Spekulationssteuer bei Verkauf der selbst­ge­nutz­ten Immobilie mit Arbeitszimmer.
Doppelbesteuerung der Renten: Verfassungsbeschwerden eingelegt.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Neues Schreiben der Finanzverwaltung zur Anerkennung von Bewirtungsaufwendungen.
Rendering-Leistungen von Architekten unter­lie­gen nicht der Gewerbesteuer.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Dienstwagenbesteuerung: Rückwirkender Wechsel der Bewertungsmethode.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Kinderbetreuungskosten: Kein Abzug in Höhe steu­er­frei gezahl­ter Arbeitgeberzuschüsse.
Veräußerungsgeschäft: Eigentumsübergang im Wege der Zwangsversteigerung.
Steuererklärung 2020: Abgabefrist um drei Monate verlängert.
…Weiterlesen
Freiberufler und Gewerbetreibende:
Kleine Fotovoltaikanlagen: Steuerlich unbe­acht­li­che Liebhaberei auf Antrag.
Investitionsabzugsbetrag: Investitionszeitraum wur­de coro­nabe­dingt verlängert.
…Weiterlesen
Arbeitgeber:
Kurzarbeitergeld: Erleichterungen verlängert.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Pauschaler Sonderausgabenabzug für Schutzmasken wur­de nicht umgesetzt.
…Weiterlesen
Vermieter:
Werbungskosten: Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete bei einer ver­bil­lig­ten Vermietung.
…Weiterlesen
Kapitalanleger:
Beschränkte Verlustverrechnung für Aktienveräußerungsverluste verfassungswidrig?
…Weiterlesen
Umsatzsteuerzahler:
Neue Sichtweise für Garantiezusagen von Kfz-Händlern gilt ab 2022.
…Weiterlesen

Alle Steuerzahler:
Unterhaltsleistungen: Negative Einkünfte des Kindes mit Ausbildungshilfen verrechenbar?
Pauschbeträge: Finanzverwaltung gewährt alter­na­ti­ven Nachweis der Behinderung
Zur Berücksichtigung der Instandhaltungsrückstellung bei der Grunderwerbsteuer
…Weiterlesen

Freiberufler und Gewerbetreibende:
Investitionsabzugsbetrag für den Betriebs-Pkw: Fahrtenbuch ist kei­ne Bedingung.
Sofortabschreibung digi­ta­ler Wirtschaftsgüter gilt nicht für die Handelsbilanz.
…Weiterlesen



Alle Steuerzahler:
Schlechte BFH-Nachrichten zum Kindergeld bei Ausbildungsplatzsuche und Erkrankung.
Unterhalt: Zum Sonderausgabenabzug bei unent­gelt­li­cher Wohnungsgestellung.
Aufwendungen für einen Schulhund als Werbungskosten.
…Weiterlesen

Kapitalanleger:
Stückzinsen: Doppelbelastung mit Erbschaftund Einkommensteuer ist nicht unbillig.
…Weiterlesen


Freiberufler und Gewerbetreibende:
Berücksichtigung eines Ertrags aus einer Restschuldbefreiung.
Broschüre zur steu­er­li­chen Behandlung von Fotovoltaikanlagen.
Steuererklärung 2020: Neues Formular „Anlage Corona-Hilfen“
…Weiterlesen


Sonderausgabe zur Reform der Grundsteuer:
Die Reform der Grundsteuer betrifft jeden Bürger – egal ob es sich um Eigentümer
oder Mieter han­delt. Und Fakt ist auch, dass die Neubewertung der über 35 Millionen
Grundstücke zu einer ech­ten Herkulesaufgabe wer­den wird. Grund genug, das alte
und neue Prozedere bei der Berechnung der Grundsteuer vorzustellen.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Drittes Corona-Steuerhilfegesetz in trocke­nen Tüchern.
Bundesfinanzministerium regelt die Sofortabschreibung für digi­ta­le Wirtschaftsgüter.
Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale für Helfer in Impfzentren.
…Weiterlesen

Kapitalanleger:
Steuerliche Behandlung von Negativzinsen.
Zum Zuflusszeitpunkt von Bonuszinsen bei einem Bausparvertrag.
…Weiterlesen


Freiberufler und Gewerbetreibende:
Neuerungen im Steuerrecht für Existenzgründer.
Aussetzung für Insolvenzanträge und Fristverlängerung für die Steuererklärung.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Anwendungsschreiben zur Steuerermäßigung bei ener­ge­ti­schen Gebäudesanierungen.
Familienheim: Wegfall der Erbschaftsteuerbefreiung bei krank­heits­be­ding­tem Auszug.
Verpflegungsmehraufwand und Unterkunftskosten bei Auslands(praxis)semestern.
Steuerermäßigung für Hausnotrufsystem in eige­ner Wohnung.
…Weiterlesen

Arbeitgeber:
Berufliche Auslandsreisen: Neue Pauschbeträge ab 1.1.2021
Arbeitgeberleistungen: Kostenübernahme für Corona-Tests ist kein Arbeitslohn.
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Jahressteuergesetz 2020 bringt vie­le Neuerungen für die Einkommensteuer
Keine Steuerermäßigung für Werkstattleistungen und Straßenreinigungen
Eltern erhal­ten Entschädigung bei Kita und Schulschließungen
Verlängerte Abgabefrist für Steuererklärung 2019 bis 31.8.2021
…Weiterlesen

Arbeitgeber:
Teilnahme an einem Firmenfitnessprogramm kann steu­er­frei sein
…Weiterlesen


Alle Steuerzahler:
Gesetzgebung: Doppelte Behinderten-Pauschbeträge ab 2021
Gesetzgebung: Kindergeld steigt um 15 EUR monatlich
Handwerkerleistung: Erschließungsbeiträge nicht begünstigt
Umgangsrechtsstreit: Prozesskosten sind kei­ne außer­ge­wöhn­li­che Belastung
Alterseinkünfte-Rechner für Rentner
…Weiterlesen

Freiberufler und Gewerbetreibende
Update: Corona-Hilfen der Bundesregierung
Sponsoringaufwendungen eines Freiberuflers als abzugs­fä­hi­ge Betriebsausgaben
Fahrtenbuch oder Ein-Prozent-Regel?
…Weiterlesen


2020


2019


2018



2017



2016



2015